werkraum
chanson de la plus haute tour
lyrics

Es ist ein Turm erhoben

Hoch über aller Zeit

Am Meer, das mit der Sonne

Ausrann in Ewigkeit.

Wach auf, o graue Seele

Und singe laut das Lob

Des Meeres und des dunklen

Gestirnes das zerstob.

Besinge auch die Leiden,

Die schwarze Mitternacht,

Der Sünden die Du oben

Besiegst in harter Schlacht.

Die Erde muß verbluten,

Nichts bleibt zurück von ihr,

Von Blumen und von Tieren

Bleibt Traum Erinnerung dir.

Dein Feuer aber leuchtet

Von keinem Wind verweht

Den Toten noch in dunklen

Gewölben zum Gebet.

Du bist zum Turm erhoben

Hoch über aller Zeit

Am Meer, das mit der Sonne

Ausrann in die Ewigkeit.