freunde von niemand
was ich niemals wollte
lyrics

[Part I]

Sag was weißt du wie es ist komplett kaputt zu sein?

Sag was weißt du wie es ist

Wenn du den Traum von einem Menschen in der Luft zerreißt

Gedacht geh einfach mit den anderen Richtung vorn

Hab auf der Suche nach mir selbst dann jemand anderen verloren

Ich wollt' ein Stück in die Unsterblichkeit und hinterließ dann

Auf dem Weg zur Sonne eine Lücke in der Ehrlichkeit

Das ist an sich nicht meine Art, so hast du mich auch nie gekannt

Und deshalb trifft es dich so hart, ich muss mich neu erfinden

Ich la** das Zeug verschwinden, ich brauche Kopf und darf

Mich nicht schon wieder heut' betrinken

Wollte was verändern doch ich wollt' es nicht zerstören

Hab die Entscheidung nicht getroffen, sag wem wollte ich gehören?

Mein Leben waren schon immer Fantasien die in die Leere laufen

Und hinterla** dann einen riesengroßen Scherbenhaufen

Bruder, meine Lage ist verrückt, doch ich hab heute draus gelernt

Denn dieses Karma schlägt zurück!

[Hook]

Das ist alles was ich niemals wollte

Das hast du alles nie verdient gehabt

Sieh wie sie strahlen voller Freude unter lila Wolken

So oft den Boden fast verloren aber nie versagt

Das ist alles was ich niemals wollte

Das hast du alles nie verdient gehabt

Sieh wie sie strahlen voller Freude unter lila Wolken

Hab so oft gerettet aber dieses mal hab ich versagt

[Part II]

Und ich steh wieder alleine da

Meine Beine starr, bin leichenbla**

Ehre ist wovon sie alle reden aber keine machts

War nie Familienmensch, wollt' nicht nach Haus zurück

Denn ich dacht' allein da draußen find ich auch mein Glück!

Nicht geschafft, geh ein paar Schritte Richtung Pub

Ich hab dir soviel zu erzählen und die Geschichte reißt nicht ab

Ich la** die Lieder laufen, 150 mal so Pi mal Daumen

Airmax, Millimeterschnitt

Denn bloß nicht wie ein Spießer raus gehen

Wache auf aus meinem Fiebertraum und frag mich

Kannst du heut mit stolzer Brust in deinen Spiegel schauen?

Im Wein lag die Lüge Chab und ist die einzige Erkentniss

Aus der Sache, da** ich keine Gefühle hab?

Seh wie die Tage früher dunkel werden

Das Feuerwerk sind heute noch paar verglühte Wunderkerzen

Denke nach, denn meine Lage ist verrückt

Doch ich hab heute drauß gelernt

Denn dieses Karma schlägt zuück

[Hook]