freunde von niemand
sterne zahlen
lyrics

[Part I]

Und jetzt sitz ich wieder hier in 'nem halb abgedunkeltem Raum

Bekomme funkelnde Augen und schalt 'ne Stunde lang aus

Hab kein Smok in den Lungen, keine tropfenden Wunden

Erzähle einfach nur von ein paar verfloßenden Stunden

Ich hab's geschafft - mein Album, der tägliche Kampf

Wird's gekauft oder gesaugt doch nur die Message am Mann

Ich hab kein Image denn ich wollt' doch nur erzähl'n was ich mache Und werd ich deshalb von keinen dieser Mädchen beachtet?

Ich brauch nicht hinter mich zu schauen denn meine Leute sind da War so enttäuscht von eurem ganzen geheuchelten Plan

Hab eine Pause gebraucht von all dem flimmernden Shows

Doch wenn ich schreibe bleibt der Gangster Film immer noch aus

Ein Blick nach draußen zeigt die Stadt umhüllt von grauen Gardienen, musste raus, darum träume ich so häufig vom Fliegen

Träum' so häufig vom Fliegen aber ich steiger' mich nicht

Stürze ab und ich falle ins Nichts

[Hook]

Und ich geh heut den Weg den der Himmel mir zeigt

Und ich weiß ich bin nicht mehr allein, ich bin nicht mehr allein

Komm da an wo der Lärm nicht mehr zählt

Und schau kurz hoch um die Sterne zu zählen

Um die Sterne zu zählen

Geh den Weg den mein Herz mir so zeigt und hoffe nur

Da** ich die Fährte erreich, die meine Schmerzen befreit

Komm da an wo der Lärm nicht mehr zählt

Schaue hoch um die Sterne zu zählen

[Part II]

Und all die Wut, all der Ha** sind verschwendete Tränen

f**t mich ab und ich geb euch das schnell zu verstehen

Guck wie die Dinge so liefen, im Herzen Kinder geblieben

Hab's in die Charts noch nicht geschafft

Und noch kein Winter geschrieben

Bruder du weißt es muss auch gehen ohne den Starken im Glas

Doch weißt du auch es wird nie mehr

Wie's vor zwei Jahren mal war

Zogen so locker viele Stunden durchs Land, doch wird die Unbesorgtheit von dem Staat und der Gesundheit bedankt

Und Sie sagen meine Mucke klinge häufig so gleich und es ist wahr Ich dreh mich häufig im Kreis, doch schreib bis heute kein Scheiß!

Erzähl euch nur was ich in Nächten so seh'

Denn die meisten haben nur wenige ihrer Texte erlebt

Versuch die Bilder zu ordnen von all den riesigen Orten

Über die letzten Jahren sind es doch zu viele geworden

Ich setze ab, nur ein kurzer Blick, alles verwischt

Stürze ab und ich falle ins Nichts

[Hook]

[Part III]

Ich la** die Zeit kurz steh'n um nur ein bisschen zu leben

Hab das Gefühl wir sind endlich auf den richtigen Wegen

Würde mir wünschen das es immer so bleibt

Doch wissen wir jetzt wenigstens

Es war keine verschwendete Zeit

Wünsch dir geht's besser, gib dir Hoffnung mit dem Song auf den Weg, du bekommst noch dein Lied, ist versprochen, ok?

Kann es sehen, es ist nicht alles so schlecht und kurz vorm Fall Doch ich halte mich fest

[Hook]